Hygiene-Konzept

Kartfahren ist aktuell nur unter Einhaltung der folgenden Rahmenbedingungen möglich:


Verbindlich Buchen, dann Gas geben!

Kartfahren ist nur mit einer verbindlichen Anmeldung möglich. Von Ticketfahrten über Gruppen-Rennen bis hin zum Mitternachtsrennen - in jeder Rubrik ist ein spezielles Kontaktformular zu finden - einfach mit wenigen Klicks ausfüllen und abschicken. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Dir zurück und bestätigen Deine Buchung!

Terminabsage bei Krankheit

Bitte sage Deinen Termin bei uns ab und betrete unsere Sportstätte nicht sofern mögliche Covid-19-Symptome vorliegen, Du unter unspezifischen Allgemeinsymptomen jeder Schwere (wie z. B. Atemnot, Husten, Schnupfen) leidest, Kontakt zu Erkrankten besteht / bestand oder Du einer Quarantänemaßnahme unterliegst.

Keine Zuschauer

Leider sind keine Zuschauer erlaubt. Im Veranstaltungsbereich dürfen sich nur Fahrer aufhalten.

Ausrüstung - Helm, Handschuhe & Co.

Eigene Ausrüstung - also Integralhelme, Sturmhauben und Handschuhe sollten unbedingt mitgebracht werden. Wie gewohnt können Helme bei Bedarf auch geliehen werden. Sturmhauben können käuflich erworben werden.

Maskenpflicht & Abstandsregeln

Es ist grundsätzlich eine FFP2-Maske zu tragen, ausgenommen bei der Sportausübung. Auf dem gesamten Gelände sind die Abstandsregeln einzuhalten.

Umstellung auf kontaktlosen Check-In und kontaktlose Zahlung

Um im Ernstfall eine Kontaktpersonenermittlung zu ermöglichen nehmen wir eine Kontaktdatenerfassung gemäß § 2 der 12. BayIfSMV vor. Auch hier kann alles bequem von Zuhause oder dem eigenen Handy aus erledigt werden - kontaktlos und papierlos. Die Zahlung ist ab sofort im Vorfeld online per Paypal möglich oder weiterhin wie gewohnt vor Ort per EC Karte oder BAR.

Inzidenzabhängige Regelungen

Aktuell sehen die infektionsschutzrechtlichen Regelungen (BayIfSMV) einen Testnachweis für den Besuch einer Sport-Veranstaltung vor. Die Besucher können Ihrer Testpflicht nachkommen durch Vorlage einer Bescheinigung über einen negativen PCR-Test (Testangebot in lokalen Testzentren und bei niedergelassenen Ärzten), welcher höchstens 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung vorgenommen wurde oder durch Vorlage einer Bescheinigung über einen negativen Antigen-Schnelltest, welcher an einer Teststelle durch medizinisches Fachpersonal vorgenommen wurde. Die Bescheinigung über den Schnelltest darf maximal 24 Stunden alt sein.

Keine Panik!

Wir sind gerne für Dich da! Natürlich beraten wir Dich auch weiterhin gerne telefonisch. Hinterlass uns einfach eine kurze Nachricht. Wir rufen Dich zurück!